Bauern ! Farmers!

 
2007, DV, 51 min, Burkina Faso.
 

This text will be replaced
 

 

With Emmanuel Sanou Bourouté and the farmers from Kolekan.

While working on a film on agriculture in Burkina Faso, I heard about the custom of legré, a collective harvesting. Discussing the tradition with a unionist, he mentioned a collective harvesting that was going to happen in a near by village during the next days. The unionist called the village and asked for permission to visit and film the legré. When visiting the village, Emmanuel Sanou Bourouté asked me about my research. During the filming I realized that the farmers discussed the different problems cotton producers are exposed to in relation to national and international markets. As well I realized that the legré might have been organized just for me.

translation: Ibrahim Kéré
sound editing: Olaf Hochherz
friendly support: No-Budget Film, Berlin and Sahelis Film Production, Ouagadougou

 
 
     

Während der Arbeit an einem anderen Film über Landwirtschaft in Burkina Faso, erfuhr ich von „legré“, einer traditionellen Form gemeinschaftlicher Erntearbeiten. Im Gespräch darüber erwähnte ein Gewerkschaftsaktivist, dass in den kommenden Tagen legré in einem nahegelegenen Dorf stattfinden würde. Er nahm Kontakt mit dem Dorf auf und bat um Erlaubnis, der gemeinschaftlichen Erntearbeit beizuwohnen und sie zu filmen.

Bei meinem Besuch befragte mich Dorfoberhaupt Emmanuel Sanou Bourouté zu meiner Forschungsarbeit. Während der Filmaufnahmen merkte ich, dass die Bauern bei der Arbeit die verschiedenen Probleme der Baumwollproduzenten im Kontext von einheimischer Wirtschaft und dem Weltmarkt diskutierten. Auch wurde mir bewusst, dass das legré möglicherweise speziell für mich organisiert worden war.